Kurse 2018



Das Leben mit dem Jahreslauf als Seelenhygiene


  Im Rhythmus der Jahreszeiten schwingen, die Jahreszeitenfeste feiern, eine Ernährung mit den Pflanzen der Jahreszeit und ein Betrachten der heimischen Pflanzen in den Prozessen des Keimens, Wachsens, Blühens, Reifens, Fruchtens und Vergehens synchronisieren uns mit dem Leben und bringen uns in ein bewusstes Gestalten und Gestaltet werden. Das Jahr der Erde wird zum Bild des Menschenlebens.


Inmitten der Bergischen Natur wird das Grundstück der Heilpflanzenschule zu einem Ort des Wahrnehmens von Naturprozessen. Eine Wildkräutermahlzeit für die gemeinsame Vesper und medizinische „Lebensbegleiter“ aus den heimischen Heilpflanzen werden hergestellt. Viele Informationen aus der naturheilkundlichen Arbeit und den Forschungen der Chronobiologie erwarten die Teilnehmer.


Samstags, 24.02., 24.03., 26.05., 23.06., 01.09., 06.10., 03.11.2018.

14.00 – 19.00 Uhr

    

Kursgebühr: 364,00 €


In unserer hochzivilisierten Welt ist das Verbundensein mit der Natur nichts Selbstverständliches mehr und es ist schwer, dem Wunsch nach Naturverbundenheit gerecht zu werden. Jahrtausende lang haben die Menschen die Natur kultiviert und unsere Zivilisation ist entstanden. Ebenso aber hat der Mensch sich selbst im Umgang mit der Natur kultiviert. Bräuche, Festeszeiten, Bauernregeln und vieles mehr sind daraus hervorgegangen.

Vielleicht ist es die Suche nach dem Ursprünglichen, nach Zusammenhängen die uns entsprechen, aus denen wir letztendlich stammen, wenn wir in diesem Kurs den Blick auf die Pflanzen richten. Ihre Wandelbarkeit im Jahreslauf zu erfahren rückt das eigene Leben in ein anderes Licht. Denn das Leben der Pflanzenwelt kann als direkte Entsprechung zu unserer Gefühls- und Gedankenwelt empfunden werden.




Heimische Heilpflanzen im Jahreslauf


Das Kursangebot richtet sich an Menschen, die sich für die heimischen Pflanzen hinsichtlich ihrer Erscheinung und ihres Nutzens interessieren und eine tiefgründigere Auseinandersetzung mit der Pflanzenwelt  wünschen.


Mehr Informationen zu diesem Kurs




Hier erfahren Sie,

welche Kurse Sie als Gruppe bei mir buchen können.

Gerne komme ich auch zu Ihnen:




Einfache Zubereitungen und Anwendungen

für Wellness und Wohlergehen


Wohltuendes, welches sich gut in den Alltag integrieren lässt



- Krafttrunk aus der Natur, was war das Lebenselixier unserer Vorfahren?

Das Elixier ad longam vitam?


  1. -Herstellung einer Lotion für die Füße, welche uns tagtäglich durch das Leben tragen und erste Erfahrungen zu den Fußreflexzonen.


- Entspannendes Massageöl und einfache Massagetechniken


- Wickel und Kompressen aus pflanzlichen Substanzen zur Förderung des Wohlbefindens


- Gedanken zur kraftgebenden Teestunde mit Rezepten und Mischungen aus heimischen Pflanzen



Wildkräuter-Küche als Lebensgrundlage


In der heutigen Zeit sind gerade die Kräuter für unsere Ernährung besonders wichtig. Im hoch gezüchteten Gemüse unserer Zeit sind bei weitem nicht mehr so viele gesunde Stoffe enthalten, wie es früher der Fall war. In Wildkräutern sind bedeutend mehr Vitamine, Mineralien und Spurenelemente vorhanden als in Gemüsepflanzen.

In diesen Kursen werden vom einfachen Imbiss bis zum 3-Gänge-Menü Wildkräuter zubereitet und gemeinsam verzehrt. Die Rezepte werden so manche Anregung für die eigene Küche liefern können.

Oder Sie buchen einen Kurs zum Konservieren von Wildkräutern in Salz, Essig und Öl.



Kurse zur Gesundheitspflege 


Gegen Vieles ist ein Kraut gewachsen



Schätze für die Hausapotheke aus Feld, Wald und Wiese. Themen dieser Kurse sind u.a.:


- Kräuter und Immunsystem


- Stressabbau mit Naturheilmitteln


- Die Baum- und Strauchapotheke


- Hustenzeit / Erkältungszeit


- Bitterpflanzen und ihre Wirkung


- Frauenheilkunde und Frauenpflanzen


- Pflanzen für die Mundhygiene


- Reiseapotheke


- Bäder und Fußbäder


Das praktische Bestimmen, Erleben, Verarbeiten und Anwenden der heimischen Heilpflanzen wird mit Wissenswertem aus Volksmedizin und Naturheilkunde verknüpft.

Zu diesen Kursen gehört ein Spaziergang zu den heimischen Heilpflanzen und die Herstellung von einfachen Zubereitungen wie z.B. Salben, Kräuterelixieren, Tinkturen, Teemischungen, Frischpflanzenverreibungen.






Angehörige von sozialen Berufen werden in den Kursen Anregungen finden, das Erfahrene und Erlernte in ihren beruflichen Alltag zu integrieren. 



Übrigens: Ein Gutschein über einen Kurs an der Heilpflanzenschule

ist ein wertvolles und individuelles Geschenk!


 

Impressum © schule für heilpflanzenkunde hückeswagen

Schule für