Die Hückeswagener Schule für Heilpflanzenkunde ist umgezogen.

Verursacht durch die Änderung des Wohnortes, weg vom großen, alle Möglichkeiten bietenden Grundstück und eigenem Unterrichtsraum, entsteht ein ganz neues Unterrichtskonzept. Ein neuer Heilpflanzengarten wächst heran.

Sonja Borner, Heilpraktikerin in dritter Generation, seit 30 Jahren praktizierend, sowie Lehrerin für Heilpflanzenkunde in der Heilpraktikerausbildung, betrieb über 10 Jahre lang die Hückeswagener Schule für Heilpflanzenkunde in Niederlangenberg. Hier lernten Laien und Therapeuten die Heilpflanzen, besonders die heimischen, in ihrer medizinischen, kulinarischen und durch die Volksheilkunde überlieferten Form kennen.

Zu den Themen ‚Das Leben mit dem Jahreslauf‘ und ‚Heimische Heil- und Wildpflanzen erkennen und nutzen‘ wird Sonja Borner von verschiedenen Institutionen als Kursleiterin oder Dozentin für angewandte Heilpflanzenkunde eingeladen, als Autorin einer Pressekolumne veröffentlicht sie regelmäßig einfache Tipps zum Verwenden heimischer Heilpflanzen. Wiederholt berichtete WDR Regional über ihre Arbeit und die „wohl ungewöhnlichste Schule Deutschlands“, die Hückeswagener Schule für Heilpflanzenkunde.

Sonja Borner